Süßkartoffel mit Avocado-Paprika-Quark

Vegetarisch kann wirklich lecker sein. Die Süßkartoffel steht in Asien vielfach auf dem Speiseplan, wird  aber auch in unseren Landen immer beliebter. Süßkartoffeln mit Dips sind echt lecker und recht schnell zubereitet.

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

  • 4 Süßkartoffeln
  • 1 Avocado
  • 2 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Limette
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g Quark (20% Fett i. Tr.)
  • 200 g Naturjoghurt
  • Öl, Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Die Süßkartoffeln waschen, auf ein Backblech legen und mit Öl einpinseln, salzen und pfeffern.
Backzeit im vorgeheizten Ofen ca. 60 min. bei 200 Grad.
Während der Backzeit Paprikaschoten und Zwiebeln klein würfeln und danach in einer Pfanne mit Öl anbraten.
Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausnehmen. Limette auspressen und Fruchtfleisch mit dem Quark, Joghurt, Paprika-Zwiebelgemisch und Limettensaft verrühren.
Die noch heißen Süßkartoffeln mit der leicht knusprigen Schale der Länge nach aufschneiden und mit dem Avocado-Paprika-Schmand auf Tellern anrichten sowie mit Petersilie garnieren.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit.

 

 

Kommentiere jetzt oder stelle uns deine Fragen!