Power für den Hunger zwischendurch – Amaranth-Power-Riegel

Egal ob eine lange Ausdauereinheit oder einfach ein aufkommender Hunger unterwegs. Mit Dolls Amaranth-Power-Riegel haben wir für euch ein Rezept um Energieriegel selbst herzustellen. Bei den Zutaten sind eurer Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt und eure Varianten könnt ihr gerne in den Kommentaren posten.

Zutaten für ca. 10-15 Riegel

  • 160 gr Kakaobutter
  • 120 gr gepopptes Amaranth
  • 1 Vanillleschote zermahlen oder ausgeschabt
  • 120 gr Honig
  • 120 gr weißes Mandelmus oder Cashewnuss
  • 20 gr Kakao
  • 2 Tl gemahlener Zimt
  • 1 Prise Meersalz
  • 40 gr Geröstete Mandeln alle gehackt
  • 40 gr geröstete Walnüsse
  • 40 gr geröstete Erdnüsse
  • 80 gr. Getrocknete Cranberrys
  • 80 gr Rosinen alle gehackt
  • 80 gr kandierter Ingwer
  • 80 gr Getrocknete Aprikosen

Zubereitung: Kakaobutter in einem Topf über dem Wasserbad zum Schmelzen bringen und mit allen anderen vorbereiteten Zutaten vermengen. Die Masse auf ein Backblech geben und zu einem Rechteck von ca. 40×30 cm und einer Dicke bis zu 1,5 cm formen. Danach die Oberfläche mit einem Spachtel glattdrücken. Es sollte einen glatte Oberfläche sein. 1-2 Stunden gut durchkühlen lassen und danach mit dem Messer in kleine Stücke schneiden.

 

Ein Gedanke zu „Power für den Hunger zwischendurch – Amaranth-Power-Riegel

  1. Andreas Pilz sagt:

    Liebes Dollteam, erstmal Glückwunsch dem Weltmeister,grandiose Leistung. Meine ganze Familie hat mitgefiebert. Eure Amaranthriegel sind auch der Hammer, haben mich über den 24h Langlaufwettkampf gerettet:) und einige andere Rezepte haben wir auch schon probiert. Wollte einfach mal Danke sagen und weiter so.
    Liebe Grüße aus Pirna

Kommentiere jetzt oder stelle uns deine Fragen!