Farfalle-Salat

Farfalle-Salat mit Schinken und Apfel

Für alle Fans der Winter-Grillsaison ein Rezept für einen Nudel-Salat. Aber nicht nur zum Grillen sondern auch als leichte Zwischenmahlzeit für unterwegs oder auf der Arbeit.

Zutaten für 4 Personen

400 g Farfalle
200 g Schwarzwälder Schinken
2-3 Äpfel (ca. 400 g)
50 g Pinienkerne
2 rote Zwiebeln
4 EL weißer Balsamico oder Gewürzessig (z. B. Thymianessig)
150 ml Birnensaft
2 EL Dijonsenf oder mittelscharfer Senf
etwas Pfeffer und Salz
8 EL Olivenöl
½ Bund Petersilie

Zubereitung

Farfalle in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen, gut abtropfen und abkühlen lassen.

Schwarzwälder Schinken in Streifen schneiden. Äpfel waschen, achteln und in dünne Scheiben schneiden. Pinienkerne in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten. Zwiebeln schälen und in dünne halbe Ringe schneiden.

Für die Vinaigrette Essig, Birnensaft und Senf mit Salz und Pfeffer verrühren. Öl unterschlagen. Petersilie waschen, trocken schütteln, klein schneiden und unter die Vinaigrette rühren.
Vinaigrette unter die Nudeln rühren, anschließend Schinken, Trauben und Zwiebeln unterheben.
Eine Stunde ziehen lassen und dann mit den Pinienkernen bestreut servieren.

Zubereitungszeit/Arbeitszeit ca. 25 Minuten

Farfalle-Salat

Foto: Schutzverband der Schwarzwälder Schinkenhersteller

Ein Gedanke zu „Farfalle-Salat mit Schinken und Apfel

  1. Dehmer sagt:

    Wir haben als echte Biathlon-Fans das Rezept sofort ausprobiert. War sehr, sehr lecker. Vielen herzlichen Dank und viel Glück bei den nächsten Rennen.

    Familie Dehmer, Bad Orb

Kommentiere jetzt oder stelle uns deine Fragen!