Spargelmousse an grünem Salat und Schwarzwälder Schinken

Es ist Spargelzeit, darum gibt es heute ein leckeres und leichtes frühlinghaftes Spargelgericht.

Viel Spaß beim Zubereiten!

REZEPT FÜR 4 PERSONEN

  • 500 g weißer Spargel
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 5 g Butter
  • 150 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 30 g Cranberries
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 1/2 Lollo Rosso oder Eichblattsalat
  • 3 EL Himbeeressig
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL kaltgepresstes Rapsöl
  • 200 g Schwarzwälder Schinken

Zubereitung

Spargel schälen, die unteren holzigen Enden abschneiden. Stangen in Stücke schneiden und in Salzwasser mit Zucker und Butter 15 – 20 Minuten weichkochen. Spargel abgießen, gut abtropfen lassen, 400 g abwiegen und pürieren, Frischkäse und Cranberries unterrühren.

Gelatine mindestens 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, dann ausdrücken, in kochendem Wasser auflösen und mit etwas Spargelmasse verrühren, dann unter die restliche Masse ziehen. Abgedeckt fest werden lassen.

Salat waschen, putzen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Essig mit Salz und Pfeffer verrühren, Öl unterschlagen. Vinaigrette mit dem Salat vermischen und auf vier Teller verteilen. Schwarzwälder Schinkenscheiben zu Blüten formen und auf dem Salatbett verteilen. Von der Mousse-Masse Nocken abstechen und ebenfalls auf dem Salatbett anrichten.

Zubereitungszeit/Arbeitszeit ca. 60 Minuten (ohne Wartezeit)

Nährwerte pro Portion ca. 330 kcal/1380 k, 17 g EW, 24 g Fett, 8 g KH

 

Kommentiere jetzt oder stelle uns deine Fragen!